• Leistungsstarke Unternehmen in Sachsen aktiv bei der Suche nach geeigneten Nachfolgern zu unterstützen, ist explizite Aufgabe des Fachkräfteprojekts „Unternehmensnachfolge“ an der TUCed – An-Institut der TU Chemnitz. Dafür haben wir einen Regionalpool mit geeigneten Fach- und Führungskräften aufgebaut. Darüber hinaus startet in 2018 das Qualifizierungsprogramm „Unternehmensnachfolge“ für Fach- und Führungskräfte.

    Wenn  Sie  eine  Nachfolgerin  oder  einen  Nachfolger  für  Ihr  Unternehmen  suchen  –  sprechen  Sie  uns  an.

  • Unternehmensübergabe – eine strategische Unternehmensaufgabe
    Eine Nachfolgeregelung für das eigene Unternehmen zu treffen, ist eine Strategiefrage. Und es ist IHRE Entscheidung. Schließlich haben Sie die Firma aufgebaut und auf Kurs gebracht. Sie führen sie durch Höhen und Tiefen. Sie kennen die Mitarbeiter und ihre Stärken, wissen um Produkte, Vertriebswege, Kunden und deren Wünsche. Um die Erfolge Ihres Unternehmens auch zielsicher in die Zukunft zu führen, denken Sie frühzeitig und vorausschauend darüber nach, wer das Steuer in den nächsten Jahren übernehmen soll.

    Gute Gründe für eine frühzeitige und intensive Beschäftigung mit der Unternehmensübergabe finden Sie u.a. in der gut strukturierten Broschüre des BMWi  „Unternehmensnachfolge – Die optimale Planung“, ab S. 26ff. und auf der Seite: http://www.existenzgruender.de/DE/Unternehmen-fuehren/Unternehmensnachfolge/inhalt.html

  • Nachfolgeplanung ist keine Altersentscheidung:

    es ist eine bewusst zu treffende Führungsaufgabe
    ein Wegweiser für Wachstum
    ein Signal zur Langfristausrichtung
    ein klares Bekenntnis zu Entwicklung und Innovation
    stärkt die Mitarbeiterverbundenheit und beruhigt Kunden
    und gibt Finanzierungssicherheit

  • Als Unternehmer sind Sie es gewohnt, zukunftsorientierte Entscheidungen zu treffen. Was sollte Ihr Nachfolger bzw. Ihre Nachfolgerin können? Über welche Fähigkeiten verfügen? Kann das Unternehmen in Familienhand bleiben? Viele Fragen, die am Anfang des Unternehmensprojektes „Nachfolge“ stehen.
    Bei dieser Suche nach geeigneten Kandidaten können wir Sie aktiv unterstützen. Durch unsere langjährige Arbeit mit Führungskräften und der engen Vernetzung im Hochschulumfeld der sächsischen Universitäten sind wir bestens in der Lage, gezielt Charaktere und Fähigkeiten zu sondieren.

    Vielleicht haben Sie den richtigen Kandidaten mit Fachwissen und Kundennähe bereits in Ihrer Belegschaft? Als An-Institut der TU Chemnitz für Transfer und Weiterbildung stehen wir gern zu Ihrer Verfügung, wenn es um die gezielte Qualifizierung von Nachfolgern, die Entwicklung von  Führungsqualitäten oder  um die Auffrischung von BWL-Kenntnissen geht.

  • Zeit für neue Herausforderungen
    Mit Ihrem Erfahrungsschatz sind und bleiben Sie Botschafter für Ihre Branche, Ihre Region und darüber hinaus. An neuen und schönen Aufgaben wird es auch in Zukunft nicht mangeln. Sie werden gebraucht.

    Zum Beispiel als Mentor und Ratgeber für nachfolgende Unternehmer, für Hochschulabsolventen, Tüftler, Visionäre. Treten Sie doch unserem Netzwerk „Fachkräftesicherung durch Unternehmensnachfolge“ bei und geben wichtige Impulse. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. → KONTAKT

  • dreamstime_xxl_21046533