Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Start-up Night meets Impact Challenge

18. Januar @ 18:00 - 21:00

Einladung der Juniorprofessur für Entrepreneurship in Gründung und Nachfolge, Stiftungsprofessur der Sparkasse Chemnitz:

Mit der Impact Challenge (www.impactchallenge.de) hat die Juniorprofessur mit vielen Partnern von Oktober bis Dezember 2017 ein Experiment gestartet. Ziel der intensiven Workshop-Reihe und des Mentorings war es, Unternehmertum bei Studierenden der TU Chemnitz anzuregen und neue Geschäftsideen zu entwickeln. Neben der Vermittlung aktuellen Methoden-Knowhows wurden die Teilnehmer mit Branchenexperten, Mentoren und Business Angels vernetzt, um Zugang zu bewährten Netzwerken und individuellen Erfahrungswerten zu erhalten.

Mittlerweile liegen erste Zwischenergebnisse vor.

Was erwartet Sie zur Start-up Night?

Nach einem kurzen Resümee präsentieren die Studierenden Ihre Geschäftsideen (4 Teams á 5 Minuten) und teilen Ihre Erfahrungen aus der Workshop-Reihe der Impact Challenge mit Ihnen. Danach gibt Dr. Kowerko, ein Chemnitzer Forscher, Einblicke in eines seiner Projekte und die damit verbundenen Herausforderungen bei der Geschäftsmodell-Entwicklung und der Umsetzung der Forschungsergebnisse. Im Anschluss berichtet Sabine Engel, Gründerin des Social Start-ups Chronikit, von ihren Erfahrungen und Herausforderungen der letzten zwei Jahre bei der Entwicklung und Vermarktung ihres Selbsthilfe-Sets für chronisch kranke Menschen. Frau Engel wurde mit ihrem Vorhaben u.a. im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschland Land der Ideen“ ausgezeichnet und hat in wenigen Wochen eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen.

Mit einer weiteren Erkenntnis kommen alle Teilnehmer in den Abend: ein gutes Netzwerk und die Gewinnung neuer Partnerschaften ist ein wesentlicher Faktor für die Entwicklung innovativer Projekte. Deshalb wollen sie in aufgelockerter Runde auch mit Ihnen neue Kontakte knüpfen.

Letztendlich stellen die Entwicklung einer lebendigen Start-up-Community und die professionelle Unterstützung von Start-up-Projekten Meilensteine auf dem Weg zu einer Start-up-Kultur dar. Daher werden wir an diesem Abend das Fellowship-Programm der Juniorprofessur Entrepreneurship und ihrer Partner ins Leben rufen. Studierende erhalten im Rahmen dieses Programms u.a. Zugang zum Netzwerk der Partner, ein bedarfsgerechtes Coaching durch erfahrene Unternehmer und Mentoren, Zugang zu Business Angels, ein Projektbudget und Plätze in einem regionalen Co-Working Space, um ihre Projektidee voranzutreiben.

Wir zeigen Ihnen mit der Veranstaltung am 18.01.2018, wie wir Studenten und Bürger der Stadt Chemnitz zu unternehmerischem Engagement anregen wollen. Der Abend soll damit auch als Aufschlag gelten, gemeinsam neue Wege zu finden, um die Start-up Kultur in Chemnitz zu entwickeln.

Wir freuen uns sehr über Ihr Kommen und bitten zwecks Planung um schnellstmöglich Rückmeldung per formloser Email an: mario.geissler@wirtschaft.tu-chemnitz.de

Mit freundlichen Grüßen

JProf. Dr. Mario Geißler und Lutz Mehlhorn

Veranstaltungsort

Business Village Chemnitz
Beckerstraße 13
Chemnitz,Sachsen09120 Deutschland
+ Google Karte